Slots
Deutsch
SlotsRank
  • Software
  • Themen
  • Geräte
  • Nachrichten

Grundlagen europäischer Online-Gaming-Lizenzen

2020-05-11

Wenn Sie an Online-Glücksspiel-Casinos in Europa interessiert sind, gibt es strenge Regeln und sogar Richtlinien für den eingeschränkten Zugang. Obwohl jeder ein Online-Geschäft starten kann; Es gibt Verantwortlichkeiten und Standards, die zuerst angesprochen und eingehalten werden müssen, bevor eine Lizenz erhalten wird. Diese Standards werden vom Europäischen Normungsausschuss festgelegt. Es mag beängstigend und ein bisschen schroff klingen, aber der Zweck ist nicht die Bestrafung. Es geht darum, für alle Online-Gaming-Vorgänge dieselben Regeln für den Verbraucherschutz festzulegen. Zunächst einmal besteht Europa aus 27 einzelnen Ländern. Zumindest einige dieser Länder haben ihre eigenen Gesetze und Gesetze für die Online-Glücksspielbranche eingeführt. Offiziell ist Europa als Europäische Union (EU) bekannt. Die Länder fallen unter die Zuständigkeit der European Gaming and Betting Association (EGBA). Kurz gesagt, Geschäftsinhaber müssen eine Lizenz erwerben, um ein legales Online-Gaming-Casino betreiben zu können. Die Verantwortung der [EGBA] (http://www.egba.eu/about-us/) besteht darin, die Einhaltung sicherzustellen, um die Branche frei von unsicheren Glücksspielpraktiken, kriminellem Verhalten und betrügerischen Aktivitäten zu halten. Die wichtigsten Agenturen, die Lizenzen für Online-Glücksspiele in Europa ausstellen, sind die Isle of Man, Alderney, Gibraltar und Malta. Diese Agenturen sind für faire Praktiken verantwortlich, die in schriftlichen Richtlinien festgelegt sind, die als „Responsible Remote Gambling Measures“ bezeichnet werden. Selbst wenn eine Agentur Lizenzen ausstellt, muss sie für den Betrieb zunächst eine Genehmigungsbewertung erhalten. Dies wird als "weiße Liste" bezeichnet. Entsprechend der Eröffnung eines Online-Casinos ist es vorzuziehen, nur eines bei einer auf der weißen Liste stehenden Agentur zu beantragen. Jede Agentur hat ihre eigene Zuständigkeit. Zum Beispiel vergibt Alderney Lizenzen für die gesamten britischen Inseln. Diese werden auch als Kanalinseln bezeichnet und die Lizenzen werden unabhängig von Großbritannien ausgestellt. Online-Glücksspiel-Casino-Dienste sind jedoch für alle Einwohner des Vereinigten Königreichs verfügbar. Viele europäische Online-Gaming-Casino-Betreiber bevorzugen Gibraltar. Gibraltar ist die weltweit größte und bekannteste Lizenzagentur. Es ist auch wie Alderney und unabhängig von der Gerichtsbarkeit Großbritanniens. Dies ist nur eine ausgefallene Art zu sagen, dass die Lizenzagenturen ihre eigenen selbstregulierenden Ausschüsse haben. Es gibt ein Hauptverwaltungsorgan, die britische Glücksspielkommission, die für die weiße Liste der Lizenzagenturen zuständig ist. Wenn es um Lizenzanforderungen für den Betrieb eines Online-Glücksspielkasinos in Europa geht, müssen die Eigentümer zunächst die Compliance-Regeln und die ausstellende Agentur herausfinden. Überprüfen Sie dann, ob dem einzelnen Land auch eine separate Gerichtsbarkeit gewährt wurde. Es klingt kompliziert, bis zu einem gewissen Grad. Dieser Abschluss hängt von den Kenntnissen des Unternehmens ab, das eine Online-Gaming-Website einrichten möchte. Warum? Weil es sieben verschiedene Arten von Lizenzen gibt, einschließlich einer Remote-Glücksspiellizenz und einer Spielautomatenlizenz. Um die Anforderungen zu erfüllen, muss der Eigentümer wissen, was er beantragen muss und welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Mit anderen Worten, jede Agentur hat ihre eigenen Lizenzierungsregeln, die einem viel größeren Rahmen entsprechen. An einer Lizenzierung führt kein Weg vorbei. Es ist einfach nicht ratsam, den Prozess zu umgehen und ein Online-Gaming-Casino ohne eine zu betreiben. Die rechtlichen Konsequenzen könnten schwerwiegend sein, mit einer möglichen Inhaftierung oder einer hohen Geldstrafe für unethische Praktiken. Auch nach Erteilung einer Lizenz werden Online-Gaming-Casinos auf Einhaltung überwacht. Nichtbeachtung kann zum Widerruf oder zur Aussetzung der Spielelizenz führen. Es ist nicht sicher, auf einer Website ohne Lizenz zu spielen. Denn dies bedeutet einen Mangel an Verbraucherschutz. Also, wenn Sie betrogen werden oder betrügerische Spielpraktiken vermuten; Als Spieler hätten Sie keinen Rechtsweg. Lizenzierung bedeutet faire Glücksspielpraktiken und die Website folgt den von der ausstellenden Behörde festgelegten Vorschriften. Eine Lizenz bedeutet, dass die Online-Glücksspiel-Website alle Spieler / Kunden fair behandelt und nicht versucht, absichtlich zu betrügen. Bevor Sie einem neuen Online-Casino beitreten, überprüfen Sie immer zuerst die Lizenzierung, bevor Sie eine erste Einzahlung vornehmen. Wenn Sie eine Site ohne Lizenz finden, wird absichtlich ein illegaler Vorgang ausgeführt. In den meisten Fällen gibt es kleinere Gerichtsbarkeiten und dann ein größeres internationales Leitungsgremium.

Links
© SlotsRank 2020